Erstmal das offizielle. Da man auf den Bilder, das ist ja gar nicht anders möglich, einige Markenlogos erkennt, inklusiver der Bandenwerbung in unserer Halle, und das gekennzeichnet werden sollte, hier der Hinweis:

*Unterstützt durch Produktplatzierung*

Das, was der Wetterbericht heute vorausgesagt hat, sollte gar nicht gut werden. Tief Friederike sollte mit Orkanböen übers Land ziehen und unsere Hallendächer zum wackeln bringen.

Dementsprechend waren wir vorbereitet, waren schon ein bisschen früher im Stall, damit wir es wenigstens hell haben, wenn es uns schon wegblasen sollte.

Aber am Ende wurde es dann gar nicht so schlimm. Das Wetter ist wohl doch eher im nördlichen Teil hängen geblieben und trotz Regen, Graupel und Wind gab es sogar mal ein paar lichte Minuten zwischendurch, bevor der nächste Schauer kam. Aber mir ist es lieber mich auf Mistwetter einzustellen und dann wird es nicht so schlimm als andersrum. Wenigstens war es dabei nicht kalt.

Trotzdem war natürlich keiner der Plätze, die in diesem Winter wahrscheinlich so viel Wasser sehen wie noch nie, seit ich in Leonberg bin , bereitbar und so waren wir wieder in der Halle zu finden.

Schade für euch, ich hätte euch gerne bessere Bilder geliefert, aber das ist mit den Lichverhältnissen in der Halle für einen Hobbyknipser wie mich nahezu unmöglich. Also müssen wir eben das nehmen, was wir haben.

Heute wurde der Spiess mal umgedreht. Heute war für die Jungs mal wieder Dressur angesagt und Ginny sollte Cavalettiarbeit machen.  Als wir absehen konnten, dass die Halle leer werden könnte, machten wir uns gleich auf den Weg zu Ginny. Ganz alleine waren wir zwar nicht, aber wir sind ja flexibel. Da auf einem Zirkel ein Pferd longiert wurde bauten wir uns einfach einen Cavalettizirkel in der anderen Hallenhälfte auf. Damit war die Frage, was wir aufbauen auch schon beantwortet.

26731481_1844509272239665_5232877165476274502_n26731674_1844508782239714_8132687879025111279_n

Bei Ginny ist es so eine Sache mit der Cavalettiarbeit. Eigentlich macht sie es echt gut. Sie ist ja super  rittig. Distanzen mit eine bestimmten und beliebig wechselbaren Anzahl an Galoppsprüngen reiten, ist kein Problem. Auch dieselbe Linie mal im Trab, mal im Galopp ist keine Herausforderung. Ginny geht bei uns sehr viele Reihen über halbhohe Cavalettis im Trab, da man beim Dressurreiten merkt, dass sie dadurch sehr viel beweglicher in der Schulter wird.

Aber am Anfang muss man die Dame immer erstmal davon überzeugen, dass man so ein paar Stangen überwinden kann. Das erste anreiten, und wenn es nur eine Stange auf dem Boden ist, führt fast immer erst mal zu ihrer Verweigerungshaltung. “Ich? Da drüber? Du hast wohl ne Meise!”,  scheint sie uns sagen zu wollen und bekräftigt das gleich mal mit Steigen, Bocken und am Besten noch ein bisschen dazu fauchen wie ein Drache, damit wir das auch ernst nehmen.

26733907_1844509748906284_5788628136534116055_n26908097_1844509932239599_5901531258545394863_n

Inzwischen schmunzeln wir da aber drüber, das kennen wir ja schon. Einmal überzeugt, ist sie voll bei der Sache und man fragt sich immer wieder, wofür das Theater jetzt wieder gut war. Versteh einer dieses Pferd.  Im Verlaufe der Arbeit wird sie dann immer eifriger und am Ende muss man sie regelrecht ausbremsen. Wie so ein kleines Kind, dass erst nicht in den Kindergarten will und dann weint, wenn man es wieder abholt.

Ginny halt. Aber genau da liegt das das Problem auf dem Turnier. Sie muss immer erst mal dagegen sein. Zuhause hat man Zeit, kann warten, bis das Vögelchen aus dem Kopf ausgeflogen ist und kann dann reiten. Auf dem Turnier hat man die Zeit nicht. Da blockiert sie vor dem ersten Sprung, dann wird man abgeklingelt und das war`s. Deswegen kann sie kein Springen auf dem Turnier gehen. Naja, ist halt so.

26733907_1844509748906284_5788628136534116055_n26908097_1844509932239599_5901531258545394863_n

Nach der Ginny-üblichen Einlauf,- und Bockphase machte sie aber wieder einen tollen Job. Wenn man die Geduld hat sie über die ersten zwanzig Minuten weg zu reiten, dann wird sie eigentlich immer gut.  Und so war es auch heute wieder.

Am Ende konnten wir dann auch noch die Zirkelreihe abbauen und eine kleine Reihe an der langen Seite draus machen. Das sah jetzt wieder anders aus. Also, dasselbe Spiel von vorne. 1.Anreitversuch- Ginny ist dagegen. Kurz gewartet ,bis das Vögelchen ausgeflogen ist, zwei Bocksprünge ausgesessen und dann ging`s weiter.

26734154_1844518888905370_3736950372083439394_n26804762_1844510915572834_7085289465893158085_n

Als nächstes waren die Jungs am Start. Was die beiden gebissen hat, weiß ich noch nicht so genau, aber die haben gerade beide den Spaß am Dressurreiten gefunden.

Beide sind motiviert und fleißig und schaffen es tatsächlich mal sich eine Weile auf das zu konzentrieren, was man von Ihnen will. So macht das echt Spaß,  und ich erzähle euch heute nicht viel zum Dressurtraining. Nur soviel. Beide waren gut, beide hatten Spaß und wir sind mal gespannt, wie weit wir dressurmäßig mit den Jungs noch kommen werden.

26731421_1844505798906679_7286607516948547009_n26731746_1844506798906579_5615749499603823862_n26804760_1844506492239943_5416107210781134152_n26814903_1844505158906743_5874609246351902605_n26903787_1844507765573149_1000754252713872123_n26904623_1844507385573187_721749717020486114_n26991726_1844507825573143_3057532550479771529_n26991702_1844508132239779_7158901312444780346_n26733566_1844508788906380_4265004397671298858_n

26731450_1844511762239416_1176288821503006111_n26907113_1844512122239380_7004911573968566169_n26731422_1844514332239159_7631434211712226274_n26907764_1844512585572667_317100572115713241_n26994061_1844513355572590_4191540066491903834_n26991614_1844516162238976_6184413003839837475_n

 

 

  1. Anna

    Ich lese ja wirklich alle Blockeinträge gerne, aber so eine Wochen-Reihe ist auch super interessant 🙂
    Ihr habt ja eine Vielzahl von Helmen aber wie es aussieht, teilt ihr euch die ? Oder wie macht Ihr das aus ?
    mir persönlich gefällt Nina im braunen Samshield und Silke im Charles Owen am besten 🙂

    Lg und gutes Durchkommen durch die Hallenzeit:(

    1. teamkaupp

      Vielen Dank. Ja, wir haben eine ganz nette Auswahl angesammelt, die uns zum Glück beiden passen. So können wir immer mal wieder wechseln.

      1. Josi

        Könnt ihr vielleicht mal eure ganzen Helme vorstellen? ??

Comments are closed.